Willkommen

Mein Name ist Karin Perkuhn und ich bin die Trägerin des Alten- und Pflegeheims Zum Wardersee in Warder und des Alten- und Pflegecentrums Flintbek.

1989 erwarb ich eine kleine Pension in Warder, die ich als Alten- und Pflegeheim umbaute. Gleichzeitig absolvierte ich die Ausbildung zur Heimleitung. 1990 vergrösserte ich das Alten- und Pflegeheim Zum Wardersee auf 32 Plätze. Im Jahre 2001 erhöhte sich die Anzahl auf 38 Heimplätze + 2 Kurzzeitpflegeplätze.

Dann ergab sich für mich 1993 die Gelegenheit ein Bauernhaus am Ortsrand von Flintbek zu erwerben. Dieses Haus eröffnete ich mit 14 Plätzen. 1994 wurde der Anbau auf 52 Plätze erweitert. Der letzte Bauabschnitt wurde im Januar 1999 fertiggestellt, so dass unser Haus auf 75 Plätze aufgestockt wurde.

Im selben Jahr wurde in Flintbek ein CafĂ© (Cafe Wenka) fĂĽr Jung und Alt eröffnet. Das CafĂ© gibt den Bewohnern die Möglichkeit  Kontakt mit den Flintbekern BĂĽrgern zu pflegen.

 

[Home] [Warder] [Flintbek] [Kontakt] [Informationen] [Trägerleitbild] [Unser Angebot] [Neuigkeiten] [Häufig gestellte Fragen] [Preise] [Hygienekonzept] [Soziale Betreuung]